Kontakt per Telefon

Wir stehen Ihnen gern telefonisch für Fragen zur Verfügung:

0881 4337

Unsere Öffnungszeiten

Mo. bis Fr.: 8:00 Uhr -19:00 Uhr
Sa.: 8:00 Uhr -13:00 Uhr

Aktuelles

Corona

Hatschi – Corona oder Allergie?

Sie fliegen wieder – die Pollen. Momentan denken viele bei Husten, Atemnot und Halsschmerzen eher an Corona. Aber dabei können die Symptome genauso gut eine allergische Reaktion sein. Welche Faktoren beim Unterscheiden helfen können, haben wir deshalb für Sie zusammengestellt.   Merkmale einer Covid-19-Erkrankung „Es gibt gute, einfach Unterscheidungsmerkmale, an denen man selbst schon relativ […] mehr...

Corona

Corona: Sind Raucher stärker gefährdet?

Wäre es jetzt ein guter Zeitpunkt, mit dem Rauchen aufzuhören? Schließlich ist COVID-19 eine Lungenerkrankung. Warum manche Menschen stärker gefährdet sind, schwere Symptome zu entwickeln, wenn sie sich mit SARS-CoV-2 infizieren, ist noch nicht abschließend geklärt. Die ersten Daten aus China weisen aber darauf hin, dass Zigaretten-Konsum die Infektionsgefahr erhöht. Auch die Weltgesundheitsorganisation geht davon […] mehr...

Corona

Gar nicht hygienisch: Einweghandschuhe beim Einkaufen

Bevor es in den Supermarkt geht, schnell ein Paar Einmalhandschuhe übergezogen – und schon sind wir besser vor dem neuartigen Coronavirus geschützt. Zumindest glauben das viele. Für Mediziner wiederum ein Irrglaube.   Warum Einweghandschuhe wenig sinnvoll sind Medizinisches Personal trägt die dünnen Latexhandschuhe im beruflichen Alltag, um sich damit zum Beispiel vor dem Kontakt mit […] mehr...

Demenz | WHO-Leitlinien

Was fürs Herz gut ist, tut auch dem Gehirn gut

Fast alle drei Sekunden erkrankt ein Mensch an Demenz – weltweit. Nach Angaben der Weltgesundheitsorganisation (WHO) sind davon aktuell 50 Millionen Männer und Frauen betroffen, jedes Jahr kommen etwa zehn Millionen hinzu. Zeit für Leitlinien, fand die WHO und veröffentlichte jetzt ihre Empfehlungen, um Demenz vorzubeugen. Die zwei wichtigsten Punkte dabei: Bewegung und Nicht-Rauchen. Das […] mehr...

Tipps

Wie Licht von Smartphone & Co. unsere Augen nicht so schnell altern lässt

Oftmals verbringen wir berufsbedingt viele Stunden vorm Computer-Bildschirm, fünf Tage die Woche oder mehr. Aber damit nicht genug: Auch in den Pausen und Abendstunden – in unserer Freizeit – schauen wir ständig auf die Displays von Smartphone und Co. Auch LED-Lampen können unseren Augen schaden. Sie alle haben etwas gemeinsam: Sie verströmen blaues Licht, das […] mehr...